Verhaltensweisen in der Musikindustrie: Die Bedeutung guter Etikette und Verhalten

[ad_1]

In der Episode #341 des DIY Musician Podcasts diskutieren die Gastgeber Chris und Cristina über skandalöses und peinliches Verhalten in der Musikindustrie. Sie betonen die Bedeutung, das Ego im Zaum zu halten, gegenüber anderen Künstlern freundlich zu sein und Demut zu zeigen.

Einige der besprochenen Verhaltensweisen sind:
– Das Mitleidsspiel: nach Anerkennung und Mitleid suchen anstatt konstruktive Kritik anzunehmen.
– Selbstbewusstsein vs. Herablassung: jeden respektvoll behandeln, einschließlich des Publikums und des Produktionsteams.
– Umgang mit Unsicherheiten: kein übertriebenes Selbstbewusstsein und schwierige Erfahrungen nutzen, um zu wachsen und sich zu verbessern.
– Im Hier und Jetzt bleiben: sich auf aktuelle Erfolge konzentrieren und nicht auf vergangene Errungenschaften fixieren.
– Die Situation einschätzen können: den richtigen Zeitpunkt und Ort beachten, um Musik zu teilen oder sich selbst zu bewerben.
– Schüchternheit und Ungeschicklichkeit überwinden: aus der Komfortzone treten, um mit anderen in Kontakt zu treten.
– Demut und Offenheit annehmen: bereit sein, von anderen zu lernen und Ratschläge anzunehmen.
– Den Respekt für die Zeit und den Raum anderer Menschen wahren: nicht die gesamte Aufmerksamkeit monopolisieren und Grenzen berücksichtigen.
– Sich den Umständen anpassen: sich anpassen und das Beste aus unerwarteten Herausforderungen machen.
– Hart arbeiten und wachsen: verstehen, dass Erfolg Anstrengung, Hingabe und das Lernen aus Erfahrungen erfordert.

Die Gastgeber betonen, dass gutes Benehmen und Verhalten entscheidend sind, um positive Beziehungen aufzubauen, unvergessliche Erlebnisse zu schaffen und sich persönlich und beruflich in der Musikindustrie weiterzuentwickeln.

Das Sympathie-Spiel: Nach Bestätigung und Sympathie statt konstruktiver Kritik suchen

In diesem Abschnitt werden wir über die negative Auswirkung sprechen, nach Bestätigung und Sympathie in der Musikindustrie zu suchen, anstatt konstruktive Kritik zu erhalten. Wir werden die Bedeutung von Feedback untersuchen, das uns dabei hilft, uns als Künstler zu verbessern und zu wachsen, anstatt Mitleid für vermeintliche Schwächen zu suchen.

Selbstbewusstsein vs. Herablassendes Verhalten: Jeden mit Respekt behandeln

In diesem Abschnitt werden wir uns mit der Bedeutung befassen, jedem mit Respekt zu begegnen, einschließlich des Publikums und des Produktionsteams. Wir werden den Unterschied zwischen Selbstbewusstsein und herablassendem Verhalten anderen gegenüber erläutern. Die Moderatoren werden Einblicke und Tipps geben, wie man eine respektvolle Haltung gegenüber allen Personen in der Musikindustrie pflegt.

Umgang mit Unsicherheiten: Ego-Trips vermeiden und schwierige Erfahrungen nutzen, um zu wachsen und sich zu verbessern

Hier werden wir das Thema Umgang mit Unsicherheiten in der Musikindustrie untersuchen und wie Ego-Trips unser Wachstum behindern können. Die Moderatoren werden Strategien teilen, um Unsicherheiten zu überwinden, Verletzlichkeit anzunehmen und schwierige Erfahrungen als Gelegenheiten für persönliche und künstlerische Entwicklung zu nutzen.

Aktualität wahren: Fokus auf aktuelle Erfolge

In diesem Abschnitt werden wir die Bedeutung betonen, im Hier und Jetzt zu bleiben und sich auf aktuelle Erfolge zu konzentrieren, anstatt sich auf vergangene Leistungen zu versteifen. Die Moderatoren werden beleuchten, welche negativen Auswirkungen es haben kann, sich ständig auf vergangene Erfolge zu beziehen, und Einblicke geben, wie man in der Musikindustrie relevant bleibt, indem man ständig Grenzen auslotet und sich kreativ weiterentwickelt.

Die Stimmung lesen: Den richtigen Zeitpunkt für Musik-Sharing und Selbstwerbung erkennen

Timing ist entscheidend in der Musikindustrie und in diesem Abschnitt werden wir die Kunst des „Stimmung lesen“ diskutieren. Wir werden erörtern, wie man den richtigen Zeitpunkt und Ort zum Teilen von Musik oder zur Selbstwerbung erkennt und betonen, wie wichtig es ist, achtsam und aufmerksam auf die Situation und die beteiligten Personen zu sein.

Schüchternheit und Ungeschicklichkeit überwinden: Aus der Komfortzone ausbrechen

Viele Künstler kämpfen mit Schüchternheit und Ungeschicklichkeit und in diesem Abschnitt werden wir die Perspektiven der Moderatoren zur Überwindung dieser Barrieren diskutieren. Wir werden die Vorteile des Ausbrechens aus der Komfortzone, der Verbindung zu anderen Menschen und dem Aufbau von bedeutungsvollen Beziehungen in der Musikindustrie erörtern.

Demut und Offenheit annehmen: Von anderen lernen und Ratschläge annehmen

In diesem Abschnitt werden wir die Bedeutung von Demut und Offenheit in der Musikindustrie hervorheben. Die Moderatoren werden ihre Erfahrungen teilen und über den Wert sprechen, von anderen zu lernen, Rat zu suchen und anzuerkennen, dass wir uns immer verbessern und als Künstler wachsen können.

Respekt vor der Zeit und dem Raum anderer: Rücksichtnahme und Grenzen zeigen

Dieser Abschnitt wird sich mit der Bedeutung des Respekts vor der Zeit und dem Raum anderer in der Musikindustrie befassen. Wir werden über die negativen Auswirkungen von Aufmerksamkeitshascherei und der Nichtbeachtung von Grenzen sprechen und wie Rücksichtnahme für andere positive Beziehungen und Chancen fördern kann.

Flexibel bleiben: Umgang mit unerwarteten Herausforderungen

Unerwartete Herausforderungen sind in der Musikindustrie unvermeidlich und in diesem Abschnitt werden wir über die Bedeutung des Anpassens sprechen. Wir werden die Perspektiven der Moderatoren zu der Fähigkeit diskutieren, sich an unvorhergesehene Umstände anzupassen und das Beste aus Herausforderungen zu machen. Wir werden die Widerstandsfähigkeit und Flexibilität betonen, die erforderlich sind, um in der Branche erfolgreich zu sein.

Harte Arbeit und Wachstum annehmen: Einsatz, Hingabe und Lernen aus Erfahrungen

In diesem abschließenden Abschnitt werden wir über die wesentlichen Eigenschaften von harter Arbeit und dem Annehmen von Wachstum in der Musikindustrie sprechen. Wir werden die Perspektiven der Moderatoren zur Bedeutung von Einsatz, Hingabe und kontinuierlichem Lernen aus Erfahrungen erörtern, um persönlichen und beruflichen Erfolg zu erzielen.

Indem Künstler auf gute Etikette und Verhalten Wert legen, können sie positive Beziehungen aufbauen, unvergessliche Erfahrungen schaffen und sich in der Musikindustrie sowohl persönlich als auch beruflich weiterentwickeln.

[ad_2]

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert