Wie man Radiospielzeit für seine Musik in Großbritannien bekommt

[ad_1]

Musik im Radio zu bekommen, kann eine großartige Möglichkeit sein, Publicity zu generieren und neue Zielgruppen zu erreichen. Wenn Sie in Großbritannien Radioairplay für Ihre Musik erhalten möchten, gibt es einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können:

1. Beginnen Sie klein und lokal: Konzentrieren Sie sich zuerst auf lokale oder regionale Radiosender, bevor Sie nationales Airplay anstreben. Identifizieren Sie Sender, die Musik von aufstrebenden Künstlern aus der Region spielen, und knüpfen Sie Kontakte zu DJs, die aufstrebende Bands unterstützen.

2. Nutzen Sie den „Unsigned Guide“: Dieses Verzeichnis der britischen Musikindustrie kann Ihnen dabei helfen, Radiosender zu finden, die Einsendungen von aufstrebenden Künstlern akzeptieren. Es bietet Informationen über die Programme, die sie ausstrahlen, wann sie gesendet werden und an wen Sie sich wenden können.

3. Zielgruppe: Es gibt britische Radiosender und -shows, die sich darauf spezialisiert haben, unveröffentlichte und unbekannte Musik zu fördern. BBC Introducing ist eine Plattform, auf der Sie Ihren Song hochladen können, um für Airplay auf Ihrem regionalen BBC-Sender in Betracht gezogen zu werden. Eine lokale Präsenz könnte zu nationaler Aufmerksamkeit auf BBC Radio 1, 1Xtra oder 6Music führen.

4. Reichen Sie Ihre Musik bei spezialisierten Sendern ein: Suchen Sie nach spezialisierten Radiosendern, Programmen oder Podcasts, die Ihre Musikrichtung abdecken, und nehmen Sie Kontakt auf, um mögliche Airplay-Möglichkeiten zu erkunden.

5. Liefern Sie einen fertigen, radiotauglichen Track: Radiosender erwarten in der Regel fertige und qualitativ gute Aufnahmen. Vermeiden Sie explizite Inhalte und bieten Sie einen Radio-Edit Ihres Songs an. Fügen Sie kurz Informationen über Ihre Hintergrundgeschichte hinzu und stellen Sie DJs Pressetexte oder EPKs (Elektronische Pressekits) zur Verfügung, um weitere Details abzurufen.

6. Betonen Sie vergangenes Airplay und kommende Auftritte: Erwähnen Sie Sender, die Ihre Tracks bereits gespielt haben, und geben Sie Informationen über bevorstehende lokale Auftritte an, die DJs auf Sendung bewerben können.

7. Ziehen Sie in Betracht, einen Radio-Plugger zu engagieren: Wenn Sie bereits lokal Erfolg haben und ein Budget für Promotion haben, können Sie einen Radio-Plugger engagieren, um Ihre Chancen auf Airplay zu erhöhen. Radio-Plugger verfügen über etablierte Kontakte zu DJs und können Ihre Chancen auf Airplay erhöhen.

8. Kenntnisse über Urheberrechte: Denken Sie daran, sich bei der PRS (Performing Rights Society) anzumelden, um Tantiemen für das Radioairplay zu erhalten. Die PRS bietet reduzierte Mitgliedsbeiträge für Songwriter unter 25 Jahren an.

Wenn Sie diesen Tipps folgen, können Sie Ihre Chancen auf Radioairplay für Ihre Musik in Großbritannien erhöhen und Ihre Karriere auf die nächste Stufe bringen.

1. Starte klein und lokal

Erhöhe deine Chancen auf Radiospielzeit, indem du zunächst lokale oder regionale Radiosender ansprichst. Baue Beziehungen zu DJs auf, die aufstrebende Künstler unterstützen und lokale Musik spielen. Auf diese Weise kannst du in deiner lokalen Gemeinschaft Bekanntheit erlangen und eine Fanbasis aufbauen.

Zusammenfassung:

Der Einstieg bei lokalen oder regionalen Radiosendern und der Aufbau von Beziehungen zu unterstützenden DJs ist ein strategischer Weg, um deine Radiospielzeit in Großbritannien zu beginnen.

2. Nutze The Unsigned Guide

The Unsigned Guide ist ein umfassendes Verzeichnis der britischen Musikindustrie, das dir helfen kann, Radiosender zu finden, die Musik von aufstrebenden Künstlern akzeptieren. Es bietet wertvolle Informationen über die Programme, die sie ausstrahlen, ihre Sendezeiten und die Kontaktdaten relevanter Mitarbeiter.

Zusammenfassung:

Die Nutzung von The Unsigned Guide hilft dir dabei, relevante Radiosender und Programme zu finden, die Musik von aufstrebenden Künstlern erhalten möchten. Diese Ressource liefert dir wichtige Informationen, um deine Bemühungen effektiv auszurichten.

3. Zielen auf ungesignte Sender, Shows und DJs

Es gibt spezielle UK Radiosender und Shows, die darauf spezialisiert sind, ungesignte und weniger bekannte Musik zu fördern. Zum Beispiel ermöglicht dir BBC Introducing das Hochladen deiner Musik zur Prüfung durch deinen regionalen BBC Sender. Bei Erfolg kannst du nationale Bekanntheit bei BBC Radio 1, 1Xtra oder 6Music erlangen.

Zusammenfassung:

Die Konzentration auf ungesignte Sender, Shows und DJs, die aufstrebendes Talent präsentieren, bietet hervorragende Möglichkeiten, Radiospielzeit sowohl auf lokalen als auch potenziell nationalen britischen Radiosendern zu erhalten.

4. Sende an spezialisierte Sender und Programme

Suche nach spezialisierten Sendern, Programmen oder Podcasts, die sich auf dein spezifisches Musikgenre spezialisiert haben. Diese Plattformen sind eher an deiner Musik interessiert und bieten dir Spielzeit für Nischengenres.

Zusammenfassung:

Das Anvisieren spezialisierter Sender und Programme ermöglicht es dir, ein Publikum zu erreichen, das bereits an der von dir geschaffenen Musik interessiert ist. Diese fokussierte Herangehensweise erhöht die Chancen auf Radiospielzeit für dein spezifisches Genre.

5. Sende einen fertigen, radiotauglichen Track

Radiosender erwarten fertige und qualitativ hochwertige Aufnahmen. Stelle sicher, dass dein Track professionell abgemischt und gemastert ist und erwäge die Bereitstellung einer Radioversion, insbesondere wenn dein Originalsong explizite Inhalte enthält. Füge prägnante Informationen über deinen Hintergrund und eventuelle Pressemitteilungen oder Electronic Press Kits (EPKs) hinzu, auf die DJs für weitere Details zugreifen können.

Zusammenfassung:

Das Senden eines radiotauglichen Tracks, der gut produziert ist und eine saubere Version enthält, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass deine Musik als Kandidat für Radiospielzeit betrachtet wird. Das Bereitstellen relevanter Informationen über dich und deine Musik hilft DJs, deine künstlerische Identität zu verstehen.

6. Betone frühere Radiospielzeit und anstehende Konzerte

Erwähne jegliche frühere Radiospielzeit, die deine Tracks erhalten haben, um zu zeigen, dass deine Musik bereits von anderen Radiosendern anerkannt wurde. Gib außerdem Informationen über anstehende lokale Konzerte an, die DJs auf Sendung promoten können, um deine Live-Auftrittsmöglichkeiten zu präsentieren.

Zusammenfassung:

Indem du deine bisherigen Erfahrungen mit Radiospielzeit und kommende Konzerte hervorhebst, präsentierst du deine Musik als bemerkenswert und gibst DJs einen Grund, deine Arbeit zu unterstützen und zu fördern.

7. Erwäge die Beauftragung eines Radio-Plugger

Wenn du bereits lokal erfolgreich bist und über ein Budget für Promotion verfügst, kann die Beauftragung eines Radio-Pluggers deine Chancen auf Radiospielzeit erhöhen. Radio-Plugger haben etablierte Beziehungen zu DJs und können deine Musik effektiv bei den richtigen Sendern und Shows präsentieren.

Zusammenfassung:

Ein Radio-Plugger kann eine wertvolle Investition sein, wenn du die Mittel dafür hast. Sie verfügen über Verbindungen und Expertise, die deine Chancen auf Radiospielzeit erhöhen und deine Reichweite erweitern können.

8. Kenne deine Tantiemen

Die Registrierung bei der Performing Rights Society (PRS) ermöglicht es dir, Tantiemen für die Radiospielzeit deiner Musik zu erhalten. Es ist wichtig, sich dieses Aspekts bewusst zu sein und sicherzustellen, dass du ordnungsgemäß registriert bist, um die dir zustehende Vergütung zu erhalten. Die PRS bietet reduzierte Mitgliedschaftsbeiträge für Songwriter unter 25 Jahren.

Zusammenfassung:

Das Verständnis des Vergütungsprozesses und die Registrierung bei der PRS stellen sicher, dass du für die Radiospielzeit deiner Musik entschädigt wirst. Nutze die reduzierten Mitgliedschaftsbeiträge, wenn du berechtigt bist.

Schlussfolgerung

Die Sicherung von Radiospielzeit für deine Musik in Großbritannien erfordert strategische Planung und zielgerichtete Bemühungen. Durch den lokalen Start, die Nutzung von Ressourcen wie The Unsigned Guide, das Anvisieren von ungesignten Sendern und Shows, das Einreichen bei spezialisierten Programmen, Senden radiotauglicher Tracks, Betonen früherer Radiospielzeiten und anstehender Konzerte, das In-Betracht-Ziehen eines Radio-Pluggers und das Bewusstsein für Tantiemen gelingt es dir, die Chancen auf Erfolg zu erhöhen. Indem du diese Tipps befolgst, kannst du wertvolle Publicity gewinnen, dich mit neuen Zielgruppen verbinden und deine Musikkarriere auf die nächste Stufe bringen.

[ad_2]

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert